Insel Monarchie - Spiel 49 Vorbereitungen

  • macht das Spiel Groß.. damit größere Accounts entstehen, mehr Platz für alle, weniger Geheule und mehr geile Kriege..


    10Ausgebaute Start Inseln + 20 ausgebaute Unbewohnte je erstellten Account.. lasst die Ozeanbegrenzung komplett weg... Maximal 10 Mitglieder je Allianz.


    So in der Art dürfte Lustig werden..^^

  • Macht einfach ein Spiel auf. Wenn ihr wieder ozeanbegrenzungen einführen wollt dann legt gleich ne Frist fest das sich die nach 3 monaten auf 4 und dann jeden Monat um einen Ozean erweitert.


    Und ab Ozean erweiterung 7 zb wird das Game geschlossen.. Dann weiß man gleich das man nicht mehr anfangen brauch zu spielen im hinteren Bereich..


    Start min 3inseln wäre schon gut das der Aufbau nicht so lange dauert.. Danke.

  • Macht einfach ein Spiel auf. Wenn ihr wieder ozeanbegrenzungen einführen wollt dann legt gleich ne Frist fest das sich die nach 3 monaten auf 4 und dann jeden Monat um einen Ozean erweitert.


    Und ab Ozean erweiterung 7 zb wird das Game geschlossen.. Dann weiß man gleich das man nicht mehr anfangen brauch zu spielen im hinteren Bereich..


    Start min 3inseln wäre schon gut das der Aufbau nicht so lange dauert.. Danke.

    und wie fair ist das dann für spieler die erst später ins spiel kommen? zb.. ich fang 2 monate nach eröffnung an und danach wird gleich erweitert? chance gleich 0 irgendwas zu schaffen ..

  • Es war ein Beispiel. Man kann die Termine der Erweiterung auch anders legen. Aber irgendwann sollte ein Spiel geschlossen werden. Bring sonst e nix mehr.. Außer das irgendwelche Leute Langeweile haben und die ozeanbegrenzung durch irgendwelche Tricks ausnutzen..


    Außerdem sollte die Regel mit dem aufsiedeln der inaktiven oder Zusammenlegung der Accounts wieder normal sein. Wenn jemand aufhört muss er gesiedelt werden.. Ohne ausflotten usw..

  • macht das Spiel Groß.. damit größere Accounts entstehen, mehr Platz für alle, weniger Geheule und mehr geile Kriege..


    10Ausgebaute Start Inseln + 20 ausgebaute Unbewohnte je erstellten Account.. lasst die Ozeanbegrenzung komplett weg... Maximal 10 Mitglieder je Allianz.


    So in der Art dürfte Lustig werden..^^

    Und was bitte soll das bringen mit 10 Mitgliedern pro Allianz? 5KB's? Und dann noch ohne Ozeanbegrenzung?


    Ihr habt es immer noch nicht verstanden. Egal was Dirk macht, es wird immer Leute geben die die Regeln missachten, bis aufs letzte ausreizen. Fangt endlich mal an fair zu spielen, dann ist die halbe Miete schon gewonnen. ;)

  • Und was bitte soll das bringen mit 10 Mitgliedern pro Allianz? 5KB's? Und dann noch ohne Ozeanbegrenzung?


    Ihr habt es immer noch nicht verstanden. Egal was Dirk macht, es wird immer Leute geben die die Regeln missachten, bis aufs letzte ausreizen. Fangt endlich mal an fair zu spielen, dann ist die halbe Miete schon gewonnen. ;)

    Einfach mal ohne Bündnisse spielen... dann kann man auch nicht versuchen sein Bündnis zu verraten mit den Allianzen von vorne =)


    Aber so lange jeder kuscheln möchte, braucht man auch kein neues kriegsspiel öffnen...

  • Einfach mal ohne Bündnisse spielen... dann kann man auch nicht versuchen sein Bündnis zu verraten mit den Allianzen von vorne =)


    Aber so lange jeder kuscheln möchte, braucht man auch kein neues kriegsspiel öffnen...

    Und wie willst Du Bündnisse verbieten? Das ist quasi unmöglich, irgendwelche Absprachen wird es immer geben und zu einem "Diplomatiespiel" gehören Bündnisse und Verrat eigentlich dazu :)

  • - Keine Ozeanbegrenzung evtl. SIS Reichweite begrenzen

    - 3 Startinseln, 17 zusätzliche Inseln

    - alles 7 Punkte Inseln

    - 14 Tage Noobschutz


    Ozeanbegrenzung hat bisher in keinem Spiel dazu geführt, dass Noobs überleben.


    Bisher haben nur die Noobs überlebt, die bissl kommunikativ sind und lernen möchten. Der Rest geht wegen Ignoranz eh immer drauf. Da hilft es auch nicht, wenn man sie künstlich am Leben hält.


    Zu weiteren Ausführungen warum Ozeansperren sinnlos sind, bitte im anderen Thread weiterlesen.


    Größter Vorteil ohne Ozeanbegrenzung, es gibt weniger Zwangsgekuschel.

    Außerdem fangen ja auch gute Spieler weiter hinten an. D.h. die kleineren können sich dann ranhängen und die Großen wissen dann schon, wie man sich gegen NHS verteidigt...

    S 25: Inselnr | ~DF-SK~ | Platz 4 | Inseln: 1452 | Punkte: 1485902
    SS 1: Mein Meister | S.K. | Platz 1 | Inseln: 1800 | Punkte: NA

    SS 5: Er ist wieder da | =N.K.= | Platz 1 | Inseln: 4965 | Punkte: 5089031

    S 45: Giertier | | G I E R - EMW | | Platz 1 | | Inseln: 873 | Punkte: 849645

    S 46: Razupaltuff | - E N D G A M E - | Platz 1 | Inseln: 504 | Punkte: 444468




    The post was edited 1 time, last by Er ist wieder da ().

  • Startinseln 7 Pkt


    Zusätzliche Inseln Zufällig Ausgebaut mit Flotte und Einheiten


    Noobschutz nicht Reduzieren sondern um 10-30 Tage erhöhen


    Einen Siedelschutz Pro Tag Einführen ((( In Betracht der Schichtarbeiter ))) den man Wählen kann von 10 Std zum Beispiel


    Dies alles macht zumindest den Fakern hier weniger Spass !!!

  • Gebt doch allen Spieler keine Startinseln sondern 3 oder 4 SIS Schiffe mit denen sie auf allen Ozeanen frei Inseln besiedeln können. Jeder kann dann frei entscheiden,wo er anfangen möchte. Und vor allen wie,mit 4 zusammenhängenden Inseln,mit 3 zu 1 Inseln(quasi eine Backupinsel weit weg) oder vielleicht 2 zu 2 Inseln? Das gäbe viele neue strategische Möglichkeiten. Man könnte dann auch den Noobschutz etwas erhöhen. Und eine Ozeanbegrenzung von 3 Ozeanen rund um die eigenen Inseln würde dazu führen,das man sich gut überlegen muß,wo und wie man siedelt. Zudem könnte man zulassen,das zum Beispiel große Kriegsschiffe in einer gewissen Anzahl unter den Inseln ausgetauscht oder überstellt werden können(z.B. zur Verteidigung bei einen Angriff). So kann man dann auch schwächere Inseln länger halten. Und Kanonentürme zu Verteidigung der Inseln wären nicht schlecht,damit diese haufenweisen Miniangriffe nicht mehr so schnell zum Erfolg führen,da dies wenig realistisch ist.

  • was wirklich ne gute änderung wäre und das müsst ihr einfach umsetzen ist folgendes..


    Sobald man mehr Nahrung verbraucht als man produziert. sterben einheiten.. Angefangen von den Stärksten bis zu den schwächsten.. der vorteil ist einfach der das diese KACK ES BUNKER verschwinden und man einfach mal wieder richtig spielen kann! Mit resiedler .. ein und ausflotten usw.. nicht einfach 20K Es pro insel stellen und gut is..


    bitte macht das!!! Im gegenzug würde ich halt die nahrungsproduktion auf zb 5 pro Einwohner erhöhen oder 7..


    Desweiteren wäre auch folgendes interessant..


    jetzt ist es so das einfach alle speer auf 10 / Bogen 10 usw forschen und fertig..


    was wäre es aber für ne option diese forschung nicht mit stufen zu begrenzen? Sprich.. ich kann 30 stufen forschen und jedes mal erhört sich der Deff wert um 5 / 10% .. somit entsteht wieder ein unterschied ob ich mit ner insel mit forschung 1 oder 4 angreife..

    diese forschung würde ich nach oben nicht begrenzen sondern einfach arsch teuer werden lassen so das man richtig arbeiten muss dafür das man guten angriff bekommt.. (maximal halt bis lager 20 also 50K von jedem) auch die forschungsdauer würde ich exobitant erhöhen... ichkenne online spiele wo du 5 tage lang forscht für eine stufe..


    das gleiche würde ich übrigens auch für die DEFF machen machen.. und nicht ne allgemeine DEFF sondern pro einheit extra..


    überlegt euch das mal..