Spiel 47 - Vorbereitung

  • Hallo zusammen,


    welche Startbedingungen wünscht ihr Euch? Welche Regeln sollen behalten werden oder welche ausgesetzt.
    Sollten die Regeln so bleiben, würde ich anbieten, 2-3 Spieler als Support mit einzubinden. Diese Spieler bekommen eingeschränkten Zugriff zum Supporttool und können dann

    entsprechende Regeln überprüfen. Für diese Arbeit würden wir Euch Goldstücke gutschreiben.

    Grüße

  • Startbedingungen wie gehabt:

    - 3-5 vorausgebaute Startinseln (ich würde 5 bevorzugen)

    - wenn möglich freie Inseln auch vorausgebaut mit einem etwas höheren Anteil

    - ggf. auf allen Startinseln Lager 2 mit 5k Rohstoffen damit es etwas zügiger los geht.


    Alle Regeln unbedingt beibehalten, auch das eingeschränkte Handeln, sonst wird gleich wieder gepuscht und noch mehr Multis sind unterwegs!


    Ich begrüße die Einsetzung von Hilfs- Admins, hoffentlich fleißige Mädls und Jungs mit ausreichend Spielerfahrung.


    Freu mich schon auf das neue Spiel!

  • so was in der art würde ich vernünftig finden.

    Danke das es bald los gehen kann :P

    Weil es insel-monarchie ist..oder wie ich es gerne nenne
    Intrigen-Monarchie


    Da wo Kbs und Naps nix wert sind, Versprechen gebrochen werden und Heuchler an der Macht sind


    Lass dich überraschen.. Es war so, ist so und gewiss bleibt es


    Zitat von 7th Heaven

  • Hallo zusammen,


    welche Startbedingungen wünscht ihr Euch? Welche Regeln sollen behalten werden oder welche ausgesetzt.
    Sollten die Regeln so bleiben, würde ich anbieten, 2-3 Spieler als Support mit einzubinden. Diese Spieler bekommen eingeschränkten Zugriff zum Supporttool und können dann

    entsprechende Regeln überprüfen. Für diese Arbeit würden wir Euch Goldstücke gutschreiben.

    Grüße

    Ich bin auch für 3-5 Startinseln und eine entsprechende Anzahl von unbewohnten (zufällig ausgebauten) Inseln pro Anmeldung. Deinen Vorschlag 2-3 Spieler in den Support mit einzubinden halte ich für ein wenig kritisch. Diese sollten m.E. entweder im Spiel entsprechend gekennzeichnet werden oder gar nicht am aktiven Spiel mitwirken dürfen - da es auch hier in der Vergangenheit zu "Machtmissbrauch" gekommen ist. Außerdem sollten Spieler die im laufenden Spiel mit ihrem erst Account gesperrt wurden sind, nicht mehr die Möglichkeit haben in einen "neuen" Account einzusteigen - die jüngere Vergangenheit (die letzten 3-4 Spiele) hat gezeigt, dass diese doch immer wieder in das Spiel zurückfinden und dieses negative beeinflussen (ich möchte jetzt auch hier keine Namen nennen aber ich denke jeder weiß wer gemeint ist).

  • - 5 vorausgebaute Inseln super

    - Pro erstellten acc 5-10 unbewohnte (ebenfalls vorausgebaut)

    - handeln ab 7. Tag


    Bei 5 Inseln werden die ersten vermutlich nach einer Woche siedeln können. Dann sollte handeln in Ordnung gehen.


    Noobschutz wie gehabt OK

  • Ich fände 5 vorausgebaute Inseln gut,damit es schnell los gehen kann,dieAnzahl der Allymitgliedern mit 15 ist weiterhin okay so.


    --> 15 ist viel zu Groß. 10 reichen bei der Anzahl von Anmeldungen.

  • Ich bin auch für 3-5 Startinseln und eine entsprechende Anzahl von unbewohnten (zufällig ausgebauten) Inseln pro Anmeldung. Deinen Vorschlag 2-3 Spieler in den Support mit einzubinden halte ich für ein wenig kritisch. Diese sollten m.E. entweder im Spiel entsprechend gekennzeichnet werden oder gar nicht am aktiven Spiel mitwirken dürfen - da es auch hier in der Vergangenheit zu "Machtmissbrauch" gekommen ist. Außerdem sollten Spieler die im laufenden Spiel mit ihrem erst Account gesperrt wurden sind, nicht mehr die Möglichkeit haben in einen "neuen" Account einzusteigen - die jüngere Vergangenheit (die letzten 3-4 Spiele) hat gezeigt, dass diese doch immer wieder in das Spiel zurückfinden und dieses negative beeinflussen (ich möchte jetzt auch hier keine Namen nennen aber ich denke jeder weiß wer gemeint ist)

    Problematisch ist, das IM nicht mehr die Spielerzahl hat, um Supporter einzubeziehen, welche nicht aktiv spielen.
    Und Dein Tipp mit den gesperrten Spielern ist zwar schön und gut, aber wie bitte soll ich verhindern, das bereits gesperrte Spieler sich wieder neu anmelden? Man erstellt sich eine FakeMail Adresse und ist damit komplett inkognito :(

  • Problematisch ist, das IM nicht mehr die Spielerzahl hat, um Supporter einzubeziehen, welche nicht aktiv spielen.
    Und Dein Tipp mit den gesperrten Spielern ist zwar schön und gut, aber wie bitte soll ich verhindern, das bereits gesperrte Spieler sich wieder neu anmelden? Man erstellt sich eine FakeMail Adresse und ist damit komplett inkognito :(

    Ja, ich verstehe auch deine Problematik. Aber dann wäre ich schon für eine Kennzeichnung des Supports im Game. Außerdem sollten aktive Supporter dann nicht die Möglichkeit erhalten sich in andere Accounts / Allyboards einzulesen. Alternativ pro Ally ein Supporter dann weiß jeder alles ;)

  • Meines Erachtens darf ein Supporter nicht aktiv am Spiel teilnehmen!

    Die Gefahr einer Einflussnahme wie auch immer geartet ist viel zu groß!


    Dirk

    Einfach mal hier im Forum und in den noch laufenden Spielen anfragen ob sich jemand dazu bereit erklären würde als Supporter tätig zu werden.


    Ich selbst will am kommenden Spiel mal wieder aktiv teilnehmen, erkläre mich aber durchaus bereit für ein nachfolgendes Spiel als Hilfs-Supporter zur Verfügung zu stehen.


    Wann startet das neue Spiel?

  • Außerdem sollten Spieler die im laufenden Spiel mit ihrem erst Account gesperrt wurden sind, nicht mehr die Möglichkeit haben in einen "neuen" Account einzusteigen - die jüngere Vergangenheit (die letzten 3-4 Spiele) hat gezeigt, dass diese doch immer wieder in das Spiel zurückfinden und dieses negative beeinflussen (ich möchte jetzt auch hier keine Namen nennen aber ich denke jeder weiß wer gemeint ist).

    Also ich weiß nicht wer da gemeint ist, denn die Liste ist länger als gedacht. Es geht hier warscheinlich wieder einmal nur um einen Spieler, den einige auf dem Kieker haben..... und auch ich möchte hier keine Namen nennen, denn da würden einige sicher auch ins grübeln kommen. Es gibt mehr als ein Spieler dessen Account gesperrt wurde und sich dann wieder in einem verwahrlosten oder inaktiven Account befinden. Nicht immer solche einseitigen Aussagen treffen, erst mal darüber nachdenken, bevor man hier auf einen einzigen Spieler mit dem Finger zeigt. ;)

  • Skorpion


    Auf geht‘s, Supporter ist doch genau der richtige Job für dich!

    Die Regeln kennst du sehr gut, Spielerfahrung hast auch jede Menge, beste Voraussetzungen um den unfair spielenden Teilnehmern den Zahn zu ziehen.


    Go Skorpion Go for Supporter

  • Kobra

    Spielerfahrung hab ich NICHT jede Menge, also hört auf hier mit solchen Phrasen um euch zu werfen.... euren Sarkasmus könnt ihr euch sparen. Bleibt erst einmal bei euch stehen, vielleicht seid ihr ja besser und könnt ehrenamtlich den Dirk unterstützen. 8o

  • Skorpion


    Tut mir leid, aber mein Beitrag war ganz und gar nicht sarkastisch, sondern ernsthaft gemeint!!!

    Ich formuliere um: Du hast ausreichend Spielerfahrung und kennst die Regeln, ich halte Dich daher für geeignet!


    Und wenn du deine „Kratzbürstigkeit“ nicht an mir, sondern an den Betrügern im Spiel auslässt, dann wird alles gut!

  • Kobra ,


    tut mir leid, nur bin ich es nicht gewohnt, dass Jemand ernsthaft meint, ich wäre dafür geeignet. Bisher habe ich genau die gegenteilige Erfahrung gemacht, dass sofort einer auf den Zug aufspringt und alles ins Lächerliche zieht.

    Es gibt hier selten ernsthafte Beiträge, die auch so gemeint sind wie es geschrieben steht.

    Bitte entschuldige meine Kratzbürstigkeit :S

    Und bevor noch einer hier weiterhin nur ansatzweise daran denkt, ich könnte als Supporter arbeiten, dem muss ich leider sagen, dass ich in aller Liebe

    nicht ein Mindestmaß an Qualität liefern würde. Und für solche Sachen bin ich einfach auch zu alt. Zu jung sollte man auch nicht sein, denn die Jünglinge.... wenn ich das mal so benennen darf..... sind immer noch ziehmlich hitzköpfig. Das Mittelmaß ist hier denke ich gefragt, aber wie Dirk schon bemerkt hat, macht es für die wenigen Spieler nicht viel Sinn, besonders wenn hier immer wieder versucht wird mit allen nur zur Verfügung stehenden Mitteln, die Regeln zu umgehen und versucht wird alles schön zu reden und den Betreiber zu beknien, seine Entscheidung wieder zu reviedieren.

    Ich glaube, da würden sich so einige bei mir die Zähne ausbeißen. Gerecht urteilen ja, aber dann auch Konsequent durchziehen.... fertig ist der Salat. Man darf als Supporter einfach nicht zu weich sein, sonst lachen sich alle nur noch kaputt und machen weiter wie gehabt.


    Stimmt's Leute.... so ist es doch. :/