Feedback Floristia 2 - Alpha

  • also ich finde, dass in zukünftigen versionen an dem mischverhältnis der aufträge etwas gemacht werden sollte, habe immer unmassen an topfpflanzen, meist weit über 30 stück bei 4 aufträgen, das ist mit den 6 podesten, die ich zu wenig finde, nicht zu schaffen, da braucht man einen ganzen tag dazu und ich bin in letzter zeit viel da gewesen. und dann kommt eine schwämme an getopften pflanzen mit einer umtopfstation auch nicht zu schaffen.

    entweder geringere stückzahlen in den aufträgen, oder mehr podeste und eine zweite umtopfstation.

    bei momentan 5 verschiedenen blumen, die auf die podeste müssen und den wachstumszeiten sind 6 zu wenig.

    mit der erde komme ich gut zurecht, da hatte ich noch nie einen engpass.

    100 gartenmarktplätze klingen zwar gut, ich bin aber immer am limit und muss stellenweise ganz schön hin und her jonglieren, vielleicht besteht die möglichkeit die kompostierten blumen extra zu zählen.

    die tasche ist zu klein, wenn ich nicht mehr als die 100 plätze in die tasche stecken könnte, wäre ich schon seit einigen leveln am ende, bin immer über die 100, bei den unterschiedlichen töpfen, erden und samen ja kein wunder und dabei bekommen wir, gott sei dank, keine baumarktware mehr, da sie eh noch nicht gebraucht wird.

    wie das mit dem gewinn der verkäufe ist, kann ich noch nicht sagen, da ich bisher ja nur geld für ein paar samen ausgegeben habe, und das erst ersichtlich wird, wenn ich weiß, was erweiterungen und ausbauten kosten.


    spielen lässt es sich gut. ich finde es sehr zeitaufwendig, wenn man auf erfolg spielt. wenn ich in zukunft wieder nur früh ein bissl und abend mal ne stunde spiele, sind kaum aufträge zu erledigen.

    ich glaube wenigspieler haben wenig spass daran und vielspieler sind den ganzen tag ohne pause beschäftigt.

    wenn es später evtl eine anzeige gibt, wie lange blumen noch dauern, oder wieviele stunden das wasser hält, wird es besser zu koordinieren sein, dann kann man wenigstens topfblumen kontrolliert stehen lassen

  • Ich bin momentan auch eher wenig am Spielen. Für meinen Geschmack zieht sich alles so,ich bin noch ein kleines level und komme auch nicht so recht voran.

    Es ist mir schon passiert,das ich versehentlich schon eingetopfte Blumen aus dem Gewächshaus zurückgeholt habe zum Kompostieren.Dann ist der Topf natürlich wieder weg. Da müsste es eine Sperre geben,das es nur mit nicht eingetopften Pflanzen geht. Oder der Topf wenigstens wieder dran ist,wenn man den Vorgang rückgängig machen möchte.

    Der Suchtzwang,den ich bei Flori 1 sehr schnell entwickelt habe,lässt hier noch auf sich warten.

    Vielleicht muss ich mehr spielen um mehr Spass dran zu haben,aber ich wollte auch mal meine ehrliche Meinung schreiben.:)

  • Gefühlt ungleichmäßige Verteilung muss nicht unbedingt so sein.

    Zufallszahlengeneratoren sind manchmal so, daß es Folgen gibt, wo

    mehrfach gleiche zeitlich lange dauernde Wünsche erscheinen.

    Ich habe zwar noch nicht so oft getestet, aber bisher findeich da nichts

    sonderlich auffällig.


    Ich hatte mal bei einem Mensch ärger dich Spiel 17 mal in Folge die 6 gewürfelt.

    (gibts also auch im realen Leben)

    ID: 89 (Hauptaccount) & 291 (Neben[konzept]account)


    Urlaub: 2020 je etwa 3 Wochen Jun und Nov/Dez

  • Hallo meine lieben Nachbarn !

    Ich habe nun am Sonntag mal ,meinem Enkel über die Schulter geschaut und muss sagen es ist schon faszinierend wenn man weiß wie man an die Punkte kommt ,dank eurer netten Hilfe ,für die ich mich im Namen meines Enkels bedanke,läuft es nun besser und er hat echte Freude an dem Spiel

    lg von Dennis und Oma :thumbup::D;)

  • Hallöle,


    ich habe erst kürzlich angefangen und bin mit Lvl 7 noch ganz klein. Im Unterschied zu vielen (den meisten?) hier habe ich keine Erfahrung mit Florista 1. Das ist wohl auch der Grund, wieso ich mir mit dem Kreuzen etwas schwer tue ... ich hab erst rausgefunden wie die Mechanik funktioniert, als ich hier im Forum davon gelesen habe. Und bisher habe ich mich zwar über sowas wie eine blaue Sonnenblume gefreut, aber ob die Züchtungen spieltechnisch einen Sinn haben (also ob ich mal speziell eine blaue Sonnenblume brauchen kann), weiß ich noch nicht. Das wäre aber schon schön, denn da die Pflanzen so schnell vertrocknen kann ich sie nicht einmal zu Dekozwecken stehen lassen.


    Ich habe ein Garten-Spiel gesucht mit dem ich etwas Zeit verbringen kann, das ohne massiven Echtgeldeinsatz gut (und stressfrei) spielbar ist. Das letzte Spiel, das ich mir angeschaut habe, hat mir eigentlich sehr gut gefallen, doch ist an jeder Ecke irgendeine Möglichkeit aufgeploppt, das Spiel durch Geld effizienter zu gestalten. Als jemand, der ein BG nur zwischendurch spielt, bin ich nicht bereit, große Summen zu investieren, komme aber gleichzeitig nicht gut damit zurecht, wenn ich ständig zum Geldausgeben annimiert werde oder mir wichtige Features entgehen. Gefällt mir ein Spiel, hole ich mir gerne einen Premium-Account oder Funktionen, die mich effinzienter spielen lassen (sofern es davon nicht zu viele gibt). Spontan fallen mir hier mehr Herstellungsslots beim Umtopfen ein.


    Die Grafik finde ich sehr ansprechend. Insgesamt könnte es "mehr" geben, z.B. auch Bäume oder so. Besonders schön fänd ich dauerhafte Dekoobjekte, die auch einen Nutzen haben. Bislang habe ich genügend Platz, aber sollte ich viele Beete kaufen können, würd ich sonst alle Deko verbannen.


    Mein bislang größtes Problem ist die geringe Lagerkapazität im Blumenlager. Aktuell habe ich 62 Slots belegt, mir wird das Lager aber als voll angezeigt. Daran wird ja gearbeitet, aber ehrlich gesagt wären mir wohl auch 100 Slots zu wenig.^^ Florista 2 läuft viel schneller als andere Gartenspiele, ich habe jedenfalls keine Pflanzen, die Stunden oder gar Tage zum Wachsen brauchen. In Kombination mit der Dauer des Umtopfens und der Nachfrage führt das bei mir nun dazu, dass ich nichts mehr tun kann außer gelegentlich Umtopfen in Auftrag zu geben. Und sich dafür alle 10-15 Minuten einzuloggen ist mir zu unspaßig. Dabei finde ich den Zeit-Aspekt aber sonst nicht schlecht, also dass man tatsächlich (klammert man das Umtopf-Problem aus) auch mal einige Zeit am Stück spielen kann, einem aber nicht wunders was entgeht, wenn man mal einen oder mehrere Tage nicht online kommt.


    Neben dem Lagerproblem taucht auch bei mir das von anderen beschriebene Phänomen auf, dass ich hin und wieder reloggen muss, damit das Spiel funktioniert. Insbesondere das Kreuzen funktioniert oft nur nach Relogg oder die Aufträge haken. Eine wirkliche Regelhaftigkeit habe ich aber noch nicht erkannt - ich habe auch schon eine Stunde am Stück ohne Probleme gespielt.


    Fazit bislang: Ich bin gespannt, wie sich das Spiel weiter entwickelt. Gerade die Möglichkeit zum Kreuzen unterscheidet Floristia von anderen Spielen und ist interessant.


    So long

    Elli


    Edit: Hab gerade gemerkt, was bei meinem Blumenlager schief läuft: Die kompostierten Pflanzen werden mir zwar als Stapel angezeigt, zählen jedoch einzeln.

  • Hallöle! *wink*


    Habe gestern früh erst gemerkt, dass Flori 2 wieder online ist, und seitdem schon recht fleißig gepflanzt und verkauft. Habe auch entdeckt, wie man Blumenlager und Tasche erweitert, aber jetzt habe ich ein Problem: meine Tasche ist vollgestopft mit "gefundenen" Gegenständen (30 von 48 Plätzen!) und ich habe kaum Platz für Samen, Erde und Töpfe. Für die nächsten Erweiterungen fehlen mir aber ganz bestimmte Gegenstände (für die Tasche zwei Stoffballen), also kann ich nicht weiter ausbauen und wenn ich weiterspiele fliegen mir immer wieder die eh schon reichlich vorhandenen Gegenstände zu und sorgen für weitere "Verstopfung". In der Zeitung sind die Stoffballen auch kaum mal inseriert, und wenn ich doch mal einen sehe, ist er dann gerade verkauft worden...

    Kann man die Sammelgegenstände auch irgendwie entsorgen?

    Zu Hüüüüülfeeee!!! ||



    Edit: Juhuu! Der erste Stoffballen kam gerade angeflogen. Jetzt fehlt nur noch der zweite...*hoff* :saint:

  • Leider hab ich den Start etwas verpasst hab aber nun doch schon ein paar Tage getestet! Ich find das Spiel immer besser! Wünschen würde ich mir aber das man die Bäume auch umsetzen kann, denn alle würd ich nur ungern wegmachen da sie mit den Pilzen schon schick aussehen! Das mit der Zeitung noch nicht alles klappt ist ja schon bekannt und ich hab ein großes Problem die Teile für die Taschenerweiterung zusammen zu bekommen! Ständig ist meine Tasche voll und das schränkt einen gerade am Anfang sehr ein! Das wars erst mal jetzt geh ich weiter testen!