Willkürliche Kollektivstrafe ohne Beweise ?

  • Guten Abend liebe IM Gemeinde,

    In Spiel 48 spielen sich aktuell Dinge seitens des Betreibers ab wo ich deutlich hinterfragen muss,

    der Support selbst hat schon mehrmals mitbekommen das Accounts gehackt wurden.

    Es passierte nichts seitens des Support ? Warum ?

    Wir schreiben Mittwoch den 23.12.2020
    Angriffe einer Allianz kommen beim Gegner an und Inseln wurden schon besiedelt

    17:05Uhr plötzlich 5 gesperrte User !

    Begründung ----->>> Accounthacking
    "Ich kann nicht nachweisen,wer von euch es war,deshalb jeder bis XX gesperrt

    Ist das jetzt der Ernst des Betreibers ? kein Nachweis,keine Grundlage und nichts ?

    Also mir bleibt nur das Kopfschütteln :D

    Wer sich fragt warum immer weniger Spieler Insel Monarchie spielen ? Solche rechtswidrigen Handlungen !
    Klar gehört das Spiel dem Betreiber und kann tun was er will aber das ist schon fast Rufmord der betroffenen Spieler.

    Da ja nicht alle schuldig sein können....... ist also auch der Betreiber auch Täter ;) unschuldige so reinzuzuiehen schämt David und Dirk !

  • ich frage mich warum er nicht einfach alle sperrt? Wär doch ne Idee, zumindest weniger willkürlich!


    Die Situation ist untragbar, ein Support sollte zwischengeschaltet sein um das Spiel fair zu leiten, was jetzt passiert ist schlimmer als die italienischen Politik!

  • Bis das. Geschieht sind unsere Angriffe vorbei und wir haben uns 5 mal resiedelt.. Wenn sie nicht wissen wer es war so wir es in der Sperr Beschreibung steht dann müssen sie ja alle sperren, aber wieso grad 5 user? Und wieso nur von djkm?!


    Kann ja selbst organisiert sein..